WASSMANN Cabernet Franc 2013

LEIDER AUSGETRUNKEN! Wir präsentieren ihn hier noch eine Zeit lang als Referenz für den neuen Jahrgang.

 

Wussten Sie schon, dass die Seele des Cabernet Francs in Villány zu Hause ist?

Das sagte der Master Of Wine Michael Broadbent, als er im Jahre 2000 zum ersten Mal Villányer Cabernet Franc kostete.

 

Reinsortige Cabernet Franc sind sehr rar auf dieser Welt und die aus Villány sind nicht von dieser Welt ;)

 

Gault&Millau 2016 beschreibt ihn wie folgt:
"Er ist weit vom gewöhnlichen Villányer Stil eines Cabernet Franc entfernt. Nach der angenehm fruchtigen Nase überrascht er am Gaumen mit Struktur, Ernst und Komplexität. Dabei hat er feste, aber reife Tannine. Jetzt schon liebenswert, gut trinkbar, läßt er spüren, dass er einen sehr langen Lebensweg vor sich hat."

 

29,50 €
In meinen Weinkarton
  • leider ausverkauft

Persönliche, telefonische Beratung. Jederzeit, auch abends und am Wochenende :)

Wir, Ralf Waßmann und Susann Hanauer sind für Sie da. Fast rund um die Uhr und natürlich auch am Wochende. Rufen Sie uns einfach auf unserem Handy an: +36-30-9117971. Wir sagen Ihnen gerne alles, was Sie an unseren Weinen interessiert.

Wir versenden aus ökologischen Gründen nur volle 6-er oder 12-er Kartons.

Bitte achten Sie daher bei einer gemischten Zusammenstellung auf eine Flaschenanzahl, die durch 6 teilbar ist, DANKE!

Lese und Vinifikation

Nach der Handlese am 19. Oktober mit 105° Öchsle gärte die Maische 3 Wochen im offenen Gärständer und der Tresterhut wurde zwei- bis dreimal täglich von Hand untergedrückt.

Sowohl die alkoholische Gärung als auch der biologische Säureabbau erfolgte spontan.

Der Wein reifte in alten ungarischen und französischen kleinen Barriquefässern für 15 Monate in unserem kleinen, traditionellen Erdkeller.

Danach wurde er ungeschönt auf Flaschen gezogen und nur minimal geschwefelt. Nach einer Flaschenreife von weiteren 4 Monaten kam er in den Verkauf.

Verkostungsnotizen:

Gault&Millau Ungarn mit Höchstpunktzahl in Villány:

"Er ist weit vom gewöhnlichen Villányer Stil eines Cabernet Franc entfernt. Nach der angenehm fruchtigen Nase überrascht er am Gaumen mit Struktur, Ernst und Komplexität. Dabei hat er feste, aber reife Tannine. Jetzt schon liebenswert, gut trinkbar, läßt er spüren, dass er ein sehr langes Leben vor sich hat."

Wein-Plus:

"Fester, etwas holzwürziger Duft nach schwarzen und ein wenig roten Beeren mit Kirschnoten sowie leicht gewürzigen und getrocknet-floralen Aromen und moderaten Holztönen. Ziemlich saftige, reife Frucht im Mund, leicht tabakige und wieder auch florale Noten, moderates Holz, feines, jugendliches Tannin, nachhaltig am Gaumen, mittlere Kraft, gewisse Tiefe, etwas Schmelz und Wärme, ein Hauch Bitterschokolade, noch ein wenig unentwickelt, kräuterige Nuancen im Hintergrund, sehr guter Abgang mit relativ viel Paprika."

Daten und Fakten

Biodynamischer Wein.

Kontrolliert und zertifiziert von:

Biokontroll Hungária Nonprofit Kft. HU-ÖKO-01 und Demeter International e.V.

Alkohol: 13,86 % V/V. Zucker: 1,0 g/l. Säure: 4,9 g/l. Gesamtschwefel: 25 mg/l.

Enthält Sulfite.

DEMETER-Urkunde zum Download

Die aktuelle Demeter-Urkunde können Sie HIER downloaden.